Software

Die bei allen FOTEMP-Geräten mitgelieferte Software „FOTEMP-Assistent“ erlaubt die flexible grafische Darstellung und Erfassung der Temperatur und Temperaturverläufen. Über die Schnittstellen des Messgerätes ist eine Echtzeit Visualisierung der Temperatur und somit eine hervorragende Überwachung der Messergebnisse möglich. Die Software ist einfach zu bedienen und hat eine benutzerfreundliche Oberfläche.

Die Temperaturen der einzelnen Kanäle können, sollte es zu einer Temperaturabweichung kommen, mittels Einpunktkalibration korrigiert werden. Mittels der Software kann pro Kanal ein Minimum und ein Maximum Temperaturgrenzwert eingestellt werden, ein wesentlicher Vorteil bei der Temperaturüberwachung in chemisch aggressiver Umgebung oder explosionsgefährdeten Bereichen.

Eine automatische Speicherung der Werte (Datenlogging) ist möglich. Die gemessenen Temperaturwerte können ebenso in einer Microsoft Excel Datei ausgegeben werden.

„FOTEMP-Assistent" läuft auf Microsoft Windows-Betriebssystemen.