Silikonschutzschlauch

Zum Schutz des faseroptischen Sensors in industriellen Anwendungen bieten wir diesen speziell mit Silikon ummantelten Edelstahlschutzschlauch an. Dieser zeichnet sich besonders durch seine hohe Flexibilität, Zugfestigkeit und seine Querdruckbelastbarkeit aus. Durch seine Licht- und Flüssigkeitsdichtheit wird das Messergebnis vor Verfälschungen durch äußere Einflüsse geschützt.

Der Schutzschlauch besteht aus einer Flachdrahtwendel mit Glasseidengeflecht und einer äußeren Silikonummantelung. Sein Außendurchmesser liegt gerade mal bei 5,6mm. Durch den großen Temperaturbereich von -60°C bis +180°C ergibt sich ein breites Anwendungsspektrum.

Key Features

    • Hohe Flexibilität
    • Hohe Zugfestigkeit
    • Querdruckbeständig
    • Verdrehfest
    • Licht- und Flüssigkeitsdicht

      Technische Daten

      Temperaturbereich -60°C bis +180°C bei Dampfsterilisation bis 134°C
      Material Edelstahl, Silikon
      Farbe grau
      Biegeradius rmin=20mm
      Durchmesser innen: 3,4mm; außen: 5,6mm