GaAs basierte Faseroptische Temperatursensoren

Faseroptischer Temperatursensor TS5 -      Der Chirugische

Mit dem faseroptischen Temperatursensor TS5 vereinen sich hohe Korrosionsbeständigkeit und minimaler Sensorumfang.

Er ist damit besonders für Kathederanwendungen bei dem Einsatz in der Veterinärmedizin geeignet.

Die faseroptische Sonde TS5  liefert Messergebnisse mit Lichtgeschwindigkeit, bei einer Ansprechzeit von 2s und einer Standardabweichung* von ±0.2° Grad Celsius. Die Sensorspitze mit dem aufgesetzten GaAs-Kristall ist mit 0.55mm Umfang der schlankste faseroptische Temperatursensor der Optocon-Produktlinie, zudem in seiner Länge zwischen 10mm bis 600mm völlig variabel. GaAs wird ab einer Lichtwellenlänge von 850nm optisch durchlässig. Die Lage der Bandkante ist temperaturabhängig und verschiebt sich um 0,4nm/Kelvin.

Die Minimalabmessungen der TS5-Sonde ermöglichen den Einsatz in der Veterinärmedizintechnik  – die dafür notwendigen Anforderungen an die Flexibilität sind vollständig gewährleistet. Der Temperatursensor hat einen Temperaturbereich von -200°C bis +200°C.

WICHTIG: Dieses Produkt ist nicht für die medizinische Anwendung im Menschen zugelassen!

Durch seine Polyimid-Ummantelung ist die Glasfaser korrosionsbeständig sowie immun gegenüber RFI, EMI, NMR und Mikrowellenstrahlung. Sämtliche faseroptische Temperatursensoren der Optocon AG sind uneingeschränkt mit unseren Temperaturmesssystemen der FOTEMP-Serie kompatibel, liefern punktaktuell und absolut zuverlässig stabile, wiederholbare Messergebnisse.

Die Länge des optionalen Sensorkabels ist dabei völlig variabel, der Datentransport erfolgt mit Lichtgeschwindigkeit, bei einer unbeschädigten Faser entfällt jeder Genauigkeitsverlust bei beliebiger Kabellänge.

Wir passen unser Angebot stets an die Anforderungen unserer Kunden an. Haben Sie Fragen zu individuellen Messvorhaben, Sensorlängen oder Steckertypen kontaktieren Sie uns.

Key Features

  • Hohe Flexibilität
  • Korrosionsbeständig
  • Kompakte Größe
  • Sehr dünn
  • Vollständig nichtmetallisch
  • Hohe Präzision
  • Stabile und wiederholbare Messungen
  • Komplette Immunität gegen RFI, EMI, NMR- und Mikrowellenstrahlung
  • Bis zu +200°C

Anwendungsgebiete

  • Veterinärmedizintechnik
  • Kathederanwendungen

    WICHTIG: Dieses Produkt ist nicht für die medizinische Anwendung im Menschen zugelassen!

Technische Daten

Temperaturbereich -200°C bis +200°C
Standardabweichung* ±0.2°C
Ansprechzeit ≤2.0 s
Kabelmantel Polyimid / Teflon
Stecker ST
  *Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt (PDF).

Abmessungen

Durchmesser D1: 0,55mm
D2: 2,0mm
D3: 1,3mm
Länge L1: 10-600mm
L2: 15mm
L3: Standard 2m
(andere Längen auf Anfrage)

Datenblatt